Bildung & Begabung:
Begabungen fördern,
Talente entdecken

Bildung & Begabung, das Zentrum für Begabungsförderung, bündelt mit seinen Akademien und Wettbewerben ein vielfältiges Förderangebot für junge Talente, bietet umfassende Informationsangebote und gibt Impulse für die Begabungsförderung in Bund und Ländern.


Bildung & Begabung (Logo)Mit seinen Projekten erreicht Bildung & Begabung jedes Jahr mehr als 240.000 talentierte, motivierte junge Menschen.

Die Schülerinnen und Schüler profitieren über die Förderprojekte hinaus: Kontakte und Freundschaften überdauern jedes Wettbewerbsfinale und jede Schülerakademie. Die besten und engagiertesten Teilnehmer werden weiter gefördert und können sich auf attraktive Preise freuen. Dazu gehören Stipendien, Sprachreisen oder Praktika. Bildung & Begabung will dauerhaft Neugier fördern – und Freude am Forschen, Diskutieren und Denken.

Bildung & Begabung wurde im Jahr 1985 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft gegründet. Privat und Staat arbeiten bei Bildung & Begabung Hand in Hand: Hauptförderer ist heute neben dem Stifterverband und der Kultusministerkonferenz der Länder vor allem das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das sich nicht nur maßgeblich finanziell bei Bildung & Begabung engagiert, sondern junge Talente etwa durch Studienstipendien weiter begleitet – und damit ganz wesentlich zum langfristigen Erfolg der Arbeit von Bildung & Begabung beiträgt.


Podcast: Der Begabungslotse


Begabungslotse Der von Bildung & Begabung initiierte
Begabungslotse ist die zentrale Anlauf-
stelle für Talentförderung in ganz
Deutschland. Das Internet-Portal
bündelt Informationen zu Angeboten
und Programmen. Es ist Wegweiser,
Plattform und Netzwerk. Der Podcast
geht den Fragen nach, warum es den
Begabungslotsen gibt und was er bietet.
Und er stelt zwei Projektbeispiele vor:
die Heinz-Brandt-Schule in Berlin-Pankow als sozialer Lernort sowie "uniKIK" an der Leibniz Universität Hannover.



MP3-Download     Zum Begabungslotsen




Jahresbericht 2012/13

Förderung mit Tiefgang
Jahresbericht von Bildung & Begabung 2013/2014

PDF-Download (6 MB)


Aktuelles

Bildung & Begabung kritisiert Märchen vom Akademisierungswahn
In einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung "Die Zeit" tritt Elke Völmicke, Geschäftsführerin von Bildung & Begabung, zunehmenden Behauptungen entgegen, dass sich Bildung nicht mehr lohne.
Pressemitteilung

15 Azubi-Teams im Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen
Im bayrischen Amberg zeigen die Auszubildenden in der Endrunde des Wettbewerbs "TEAM Beruf", was sie sprachlich und schauspielerisch drauf haben – live und auf der Bühne.
Pressemitteilung

Perspektive Begabung: Potenziale im Blick
Die Fachtagung von Bildung & Begabung am 12. Mai 2015 in Bonn fokussiert in ihrer vierten Auflage das Erkennen von Potenzialen. Welcher Kompetenzen und Werthaltungen bedarf es, um Stärken wahrzunehmen?
Mehr Info

Neuer Jahresbericht "Förderung mit Tiefgang" erschienen
In Kolumnen, Reportagen und Interviews stellt der Bericht unter dem Schwerpunktthema "Nachhaltig Fördern" Projekte vor, die langfristige Wirkungen haben. Zudem erklären Experten, was sie unter nachhaltiger Förderung verstehen, und geben Impulse für die Praxis.
PDF-Download

Chantal Awassi ist Deutschlands Fremdsprachenmeisterin
Die Schülerin aus Naumburg (Sachsen-Anhalt) hat das Sprachenturnier des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Bad Wildbad als die beste von gut 3.700 Schülern gewonnen.
Pressemitteilung

Bildung & Begabung mit neuem Kommunikationschef
Nikolaus Sedelmeier wird zum 1. Oktober 2014 neuer Kommunikationsleiter von Bildung & Begabung.
Pressemitteilung

Deutsche Mathe-Talente holen drei Medaillen
Zwei Silbermedaillen, eine Bronzemedaille und ein fünfter Platz in der Länderwertung: Die deutsche Mannschaft hat bei der 8. Mitteleuropäischen Mathematik-Olympiade (MEMO) in Dresden erfolgreich abgeschnitten.
Pressemitteilung




In der webTV-Interviewreihe über Bildung und Begabung sprechen Eckhard Klieme (Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung DIPF), Carsten Rohlfs (PH Heidelberg) und die Erziehungspsychologin Ulrike Stedtnitz über die Herausforderungen für Lehren und Lernen – und welche Chancen in der gezielten Förderung von Talenten liegen können.


Download