Stiftungsmanagement

Das Stiftungskonzept steht, die Satzung ist formuliert. Nun gilt es,

das Programm einer Stiftung mit Leben zu erfüllen.


Die Aufgaben reichen von der Auswahl und Umsetzung geeigneter Fördermaßnahmen über eine ertragreiche Vermögensanlage bis hin zu Buchhaltung und Berichterstattung. Auch hier bietet das Deutsche Stiftungszentrum umfassende Beratungs- und Serviceleistungen,
damit Stiftungen dauerhaft ihre Ziele verwirklichen können.

Jede Stiftung ist anders: Ihnen als Stifterin, als Stifter steht es frei, die gewünschten Dienstleistungen zu wählen. Das DSZ schnürt Ihnen ein maßgeschneidertes Service-Paket, das Sie so unterstützt, wie Sie es benötigen: von einzelnen Bausteinen bis hin zum "Full Service". Auch für Stiftungen, die selbst operativ tätig sind und zu einzelnen Aspekten externe Unterstützung wünschen (zum Beispiel in stiftungs- oder steuerrechtlichen Fragen), hat das Deutsche Stiftungszentrum ein passgenaues Angebot.

Aus dem DSZ-Servicekatalog:

  • Programmentwicklung und Förderinstrumente
  • Ausschreibung von Projekten, Stipendien und Preisen
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
  • Auszahlung der Fördermittel und Kontrolle der bewilligten Projekte
  • Spendenbuchhaltung
  • Rechnungswesen und Berichterstattung
  • Stiftungsaufsicht und Finanzverwaltung
  • Abwicklung von Vermögensübertragungen und Vermögensanlage
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Geschäftsführung

Durch mehr als 55 Jahre Erfahrung in der Betreuung von Stiftungen und einem breiten Spektrum an Expertenwissen aus unterschiedlichen Spezialbereichen verfügt das Deutsche Stiftungszentrum über das notwendige Know-how, um Stiftungen in der Programmarbeit wie in den organisatorischen Abläufen effektiv zu unterstützen.