Communicator-Preis:
Preisträger 2008

Günter M. Ziegler

Institut für Mathematik der Technischen Universität Berlin


Günther M. Ziegler bei der Verleihung des Communicator-Preises 2008Der 44-jährige Mathematikprofessor geht bereits seit rund zehn Jahren aktiv auf Öffentlichkeit und Medien zu, um die Bedeutung der Mathematik und der von ihm vertretenen Diskreten Geometrie verständlich zu machen. Dafür nutzt er ebenso ungewöhnliche Darstellungsformen und Formate, die teilweise von ihm erst entwickelt worden sind.

Besonderen Erfolg haben Zieglers "Mathe-Quiz" und sein "Science Café", in dem Mathematiker mit Vertretern anderer Wissenschaften über Gott und die Welt reden. Veranstaltungen wie diese mit oft mehreren Hundert Zuhörern stehen neben zahlreichen Zeitungs- und Zeitschriftenbeiträgen und -kolumnen sowie Hörfunk- und Fernsehauftritten.

Von 1997 bis 2000 war Ziegler Herausgeber der "DMV-Mitteilungen", die unter seiner Ägide von einer nüchternen Mitgliederzeitschrift zu einem spannenden Magazin wurden. Mit dem gemeinsam mit Martin Aigner verfassten "Buch der Beweise" ist Günter M. Ziegler schließlich sogar ein internationaler Wissenschaftsbestseller gelungen. In ihm werden wichtige Sätze der Mathematik so anschaulich dargestellt, dass auch der Laie Freude an der mathematischen Argumentation gewinnt und die Faszination dieser Wissenschaft erkennt.

Mehr Info

Preisträger