Die Hochschulperle:
Eine Aktion des Stifterverbandes

Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden.


Weil sie klein sind, werden Sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie glänzen, können und sollten sie aber auch andere Hochschulen schmücken. Jeden Monat stellt der Stifterverband eine Hochschulperle vor.

Das Projekt "Science on Tour" erhält die Hochschulperle 2014. Der Sieger wurde durch ein Online-Voting bestimmt. Zur Wahl standen die zwölf Hochschulperlen der Monate Januar bis Dezember 2014. Auf "Science on Tour" entfielen 10.378 von insgesamt 35.262 abgegebenen Stimmen, nur sechs Stimmen mehr als der Zweitplatzierte, die KinderLeseUniversität der TU Dresden. Der dritte Platz ging an die Universität Halle-Wittenberg für das "Praxisprojekt Migrationsrecht" (7.363 Stimmen).

Ergebnis des Votings





Ansprechpartnerin