Forschungsgipfel 2019 – Presseeinladung

Künstliche Intelligenz –
Innovationstreiber einer neuen Generation

  
Inwieweit wirkt Künstliche Intelligenz (KI) auf die Gesellschaft ein? Wie wird das deutsche Innovationssystem durch KI herausgefordert und verändert? Über diese Frage diskutieren hochkarätige Führungspersönlichkeiten und Fachexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft auf dem Forschungsgipfel 2019. Dabei geht es um nicht weniger als grundlegende ethische Fragen, nationale und internationale politische Strategien sowie die Herausforderungen der Weiterentwicklung unseres Forschungs- und Innovationssystems und seiner Akteure.

19. März 2019
8:45 bis 16:00 Uhr
Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Helge Braun, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, Katharina Zweig, Mitgründerin von Algorithm Watch und Mitglied der Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz" sowie Lehrstuhlinhaberin für Theoretische Informatik an der TU Kaiserslautern, und Francesca Rossi, Al Ethic Research Leader bei IBM und Professorin an der Universität zu Padova, sind Hauptredner auf dem diesjährigen Forschungsgipfel von Stifterverband, Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) und der VolkswagenStiftung.

Nähere Informationen zum Programm und weiteren Teilnehmern, wie zum Beispiel Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung im Kanzleramt, Chris Boos, Mitglied der Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz" sowie CEO und Gründer der Arago GmbH, Jörg Dräger, Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung, sowie Catelijne Muller, Mitglied des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses und Beraterin für EU-Angelegenheiten und -Politik, finden Sie auf der
Website zum Forschungsgipfel

Die Veranstaltung wird im Internet per Livestream übertragen.
Hashtag zum Forschungsgipfel 2019: #FoGipf19

Akkeditierung für Pressevertreter

Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Sie können sich jetzt schon mit Ihren Angaben (Name, Vorname, Medium und Funktion) per E-Mail anmelden:
E-Mail senden

Pressekontakt

Peggy Groß

ist Kommunikationsmanagerin im Stifterverband.

T 030 322982-530
F 030 322982-515

E-Mail senden