Alt text

Finanzen

Mit Spenden und Zuwendungen der Mitglieder und Förderer unterstützt der Stifterverband jedes Jahr eine Vielzahl von Projekten und Initiativen. 2018 standen dafür 39 Millionen Euro zur Verfügung.

Im Jahr 2018 hat der Stifterverband in seinen drei Aktionsfeldern  Bildung, Wissenschaft und Innovation mit insgesamt 18,2 Millionen Euro gefördert. Im Fokus standen im Aktionsfeld Bildung dabei vor allem die 2020 endende Bildungsinitiative Zukunft machen sowie die groß angelegte Programminitiativen Future Skills.

Seit seiner Gründung ist der Stifterverband zudem einer der wichtigsten Förderer des deutschen Wissenschaftssystems. Im Aktionsfeld Wissenschaft nimmt die institutionelle Förderung von Organisationen wie der Max-Planck-Gesellschaft oder der Deutschen Forschungsgemeinschaft deshalb nach wie vor einen großen Stellenwert ein.

Im Aktionsfeld Innovation ist nach wie vor die Initiative "Innovation durch Kooperation" einer der größten Förderschwerpunkte. Hier fördert der der Stifterverband die Zusammenarbeit und den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

Das Deutsche Stiftungszentrum (DSZ) verwaltet nunmehr 680 Stiftungen mit einem Gesamtvermögen von mehr als 3,1 Milliarden Euro. Für die Zweckverwirklichung standen den Stiftungen zuletzt pro Jahr 155 Millionen Euro aus Spenden und Erträgen zur Verfügung.

Aktueller Finanzbericht (PDF)