Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie eine Übersicht über momentan laufende Ausschreibungen in den Förderprogrammen des Stifterverbandes. Sie richten sich primär an Hochschulen bzw. Lehrende und Forschende.

Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre Thüringen

Das Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft und der Stifterverband vergeben an Lehrende, die an Hochschulen in staatlicher Trägerschaft des Freistaats Thüringen tätig sind, erneut bis zu zehn mit je 50.000 Euro dotierte Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre. Bewerbungsschluss: 27. Mai 2022.
Mehr Info

Diversity Audit für Hochschulen

Das Audit "Vielfalt gestalten" begleitet und berät Organisationen dabei, Strukturen, Instrumente und Maßnahmen zu konzipieren, um diverse Personengruppen in den Hochschulalltag zu inkludieren. Für die nächste Auditierungsrunde, die im Sommer 2022 startet, können sich jetzt Hochschulen bewerben. Das Auditverfahren erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. zweieinhalb Jahren. Bewerbungsschluss: 30. Juni 2022.
Mehr Info

Open Data Impact Award

Die Ausschreibung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler oder Forschergruppen, die ihre Forschungsdaten offen gestellt und eine Nachnutzung ermöglicht haben bzw. eine innovative Nachnutzung außerhalb der Wissenschaft entwickelt haben oder das Potenzial für einen gesellschaftlichen Impact in der Nachnutzung ihrer Daten aufzeigen. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 30.000 Euro wird auf drei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsschluss: 10. Juli 2022.
Mehr Info

Hochschulperle des Monats

Jeden Monat stellt der Stifterverband eine Hochschulperle vor. Im Jahr 2022 sucht der Stifterverband nach besonderen Lernarchitekturen – und zeichnet neben Hochschulräumen auch Konzepte, Prozesse und Teams mit der Hochschulperle des Monats aus, um sie überregional sichtbar zu machen und andere Hochschulen zu inspirieren. Bewerbungen und Nominierungen sind jederzeit möglich.
Mehr Info

Schulperle

Der Stifterverband zeichnet aus der Schulgemeinschaft entstandene Projekte aus, die in besonderer Weise das Leben und Lernen an ihrer Schule bereichern und chancengerechte, zukunftsgewandte Bildung fördern. Jeden Monat wird ein Projekt ausgewählt und erhält 500 Euro Preisgeld. Im Jahr 2022 steht die Auszeichnung unter dem Oberthema "Lernen aus der Pandemie". Bewerbungen sind laufend möglich.
Mehr Info