Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie eine Übersicht über momentan laufende Ausschreibungen in den Förderprogrammen des Stifterverbandes. Sie richten sich primär an Hochschulen bzw. Lehrende und Forschende.

Wettbewerb Bildungsorte

Der Stifterverband sucht inspirierende "Bildungsorte", die in besonderer Weise Lust auf Bildung machen und zur Nachahmung motivieren. Jeden Monat wird ein Bildungsort des Monats ausgezeichnet. Der Preis ist mit jeweils 2.500 Euro dotiert. Am Ende jedes Jahres wird unter allen Preisträgern eines Jahres der Bildungsort des Jahres ausgewählt. Jede Initiative hat damit noch einmal die Möglichkeit, ein Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro (1. Platz), 5.000 Euro (2. Platz) bzw. 2.500 Euro (3. Platz) zu gewinnen. Teilnehmen können nicht-kommerzielle Initiativen/Bildungsakteure in Deutschland (Vereine und Initiativen aus der Zivilgesellschaft, von Bildungsträgern oder Sozialunternehmen oder aus öffentlichen Einrichtungen) mit einem konkreten, sich bereits in der Umsetzung befindenden Projekt. Der Wettbewerb richtet sich an Projekte, die Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre im nicht-hochschulischen Bereich in den Blick nehmen.
Mehr Info

Engagement hoch Zehn

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Deutschlandstipendiums möchte dieser Wettbewerb die Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten in den Vordergrund rücken und ein Forum zur Präsentation ihrer ehrenamtlichen Projekte geben. Mit "Engagement hoch Zehn" will der Stifterverband nicht nur Projekte fördern, sondern auch die Personen dahinter sichtbar machen und miteinander vernetzen. Die zehn besten Einreichungen erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 3.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 20. April 2021.
Mehr Info auf der Website des Servicezentrums Deutschlandstipendium

Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre Thüringen

Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft und der Stifterverband schreiben für Lehrende, die an Hochschulen in staatlicher Trägerschaft des Freistaats Thüringen tätig sind, erneut bis zu zehn, mit maximal 50.000 Euro dotierte Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre aus. Bewerben können sich Lehrende aller Disziplinen, die an Hochschulen in staatlicher Trägerschaft des Freistaats Thüringen tätig sind; ausgenommen sind Doktorandinnen und Doktoranden ohne Lehrverpflichtung und Lehrbeauftragte. Bewerbungsschluss: 28. Mai 2021.
Mehr Info

Smart Qualifiziert: MINTplus – plusMINT

Stifterverband und Daimler-Fonds suchen Hochschul-Konzepte, die eine Öffnung der MINT-Bildung in Richtung interdisziplinärerer und intersektoraler Problemlösung ermöglichen beziehungsweise zur Öffnung der übrigen Disziplinen wie der Geistes- und Kulturwissenschaften in Richtung der MINT-Disziplinen beitragen. Gefördert werden in einem ersten Schritt bis zu 15 Projekte, die ein Preisgeld von je 10.000 Euro erhalten. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2021.
Mehr Info

Diversity Audit

Das Audit "Vielfalt gestalten" will Hochschulen ermutigen, die mit der Diversität der Studierenden und Beschäftigten verbundenen Herausforderungen anzunehmen, und Wege aufzeigen, wie im Einklang mit dem jeweiligen Profil eine spezifische Diversitätsstrategie (weiter) entwickelt und umgesetzt werden kann. Interessierte Hochschulen können sich bis zum 30. Juni 2021 mit einer Interessensbekundung formlos um die Teilnahme am Audit bewerben.
Mehr Info