Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie eine Übersicht über momentan laufende Ausschreibungen in den Förderprogrammen des Stifterverbandes. Sie richten sich primär an Hochschulen bzw. Lehrende und Forschende.

Wettbewerb Bildungsorte

Der Stifterverband sucht inspirierende "Bildungsorte", die in besonderer Weise Lust auf Bildung machen und zur Nachahmung motivieren. Jeden Monat wird ein Bildungsort des Monats ausgezeichnet. Der Preis ist mit jeweils 2.500 Euro dotiert. Am Ende jedes Jahres wird unter allen Preisträgern eines Jahres der Bildungsort des Jahres ausgewählt. Jede Initiative hat damit noch einmal die Möglichkeit, ein Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro (1. Platz), 5.000 Euro (2. Platz) bzw. 2.500 Euro (3. Platz) zu gewinnen. Teilnehmen können nicht-kommerzielle Initiativen/Bildungsakteure in Deutschland (Vereine und Initiativen aus der Zivilgesellschaft, von Bildungsträgern oder Sozialunternehmen oder aus öffentlichen Einrichtungen) mit einem konkreten, sich bereits in der Umsetzung befindenden Projekt. Der Wettbewerb richtet sich an Projekte, die Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre im nicht-hochschulischen Bereich in den Blick nehmen.
Mehr Info

Gründungsradar: Transferwerkstätten

Der Stifterverband sucht bis zu acht Hochschulen, die im Rahmen einer Workshop-Reihe – sogenannten Transferwerkstätten – voneinander lernen (Peer2Peer), wie sie ihre Aktivitäten zur Gründungsförderung weiterentwickeln können. Bis zum 20. Juni 2021 können Interessenbekundungen eingereicht werden. Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die Hochschule nicht durch das Programm "EXIST-Potentiale" gefördert wird.
Mehr Info

Diversity Audit

Das Audit "Vielfalt gestalten" will Hochschulen ermutigen, die mit der Diversität der Studierenden und Beschäftigten verbundenen Herausforderungen anzunehmen, und Wege aufzeigen, wie im Einklang mit dem jeweiligen Profil eine spezifische Diversitätsstrategie (weiter) entwickelt und umgesetzt werden kann. Interessierte Hochschulen können sich bis zum 30. Juni 2021 mit einer Interessensbekundung formlos um die Teilnahme am Audit bewerben.
Mehr Info

Open Data Impact Award

Mit dem Open Data Impact Award will der Stifterverband im Rahmen seiner Initiative innOsci – Forum offene Innovationskultur einen Beitrag leisten, Open Data in der Wissenschaft zu stärken. Der Preis ist auf mindestens drei Jahre angelegt und wird 2021 vom Stifterverband in Kooperation mit dem Magazin DUZ zum zweiten Mal verliehen. Eine Fördersumme in Höhe von insgesamt 30.000 Euro wird auf drei Preisträger aufgeteilt. Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler oder Forschergruppen aller Disziplinen an Hochschulen oder außeruniversitären Forschungsinstitutionen mit einem Sitz in Deutschland, die ihre Forschungsdaten offen gestellt und damit eine innovative Nachnutzung außerhalb der Wissenschaft ermöglichen oder das Potenzial für einen gesellschaftlichen Impact in der Nachnutzung ihrer Daten aufzeigen. Bewerbungsschluss: 15. August 2021.
Mehr Info