Forschergeist 052: Deutsches Museum Bonn

Moderne Wissensvermittlung im Spannungsfeld zwischen Museum und Science Center

Andrea Niehaus
Deutsches Museum Bonn

In der Bonner Zweigstelle des Deutschen Museums stehen Forschung und Technik in Deutschland nach 1945 im Mittelpunkt. Das Haus zeigt etwa 100 Exponate aus allen wissenschaftlichen Disziplinen, darunter auch den Transrapid 06, der im Einsatz auf der Transrapid-Versuchsanlage im Emsland war. Die Exponaten vermitteln einen Einblick in die Arbeit und die Leistungen berühmter Wissenschaftler, Techniker und Erfinder, darunter auch viele Nobelpreisträger. Oskar Salas "Mixturtrautonium" ist ebenso zu bewundern wie der erste MP3-Encoder oder eine Stabheuschrecken-Laufmaschine.

Andrea Niehaus, die Leiterin des Deutschen Museums Bonn, spricht über die Geschichte ihres Hauses, seine außergewöhnlichen Exponate und die pädagogische Vermittlung sowie die aktuellen Probleme um die finanzielle Sicherung des Museums.

Das Deutsche Museum Bonn wird vom Wissenschaftszentrum Bonn, einer Einrichtung des Stifterverbandes, beherbergt.