Bildung & Begabung: Jahresbericht 2020/21

Auf die Haltung kommt es an

Wenn von Bildungserfolg oder Chancengerechtigkeit die Rede ist, geht es häufig um Themen wie die finanzielle Ausstattung von Schulen, um Klassengrößen, Stipendienprogramme oder Strukturen im Bildungssystem. Dabei gibt es einen Faktor, der deutlich weniger im Rampenlicht steht und doch von enormer Bedeutung ist: das Mindset, die Haltung zu Lernen und Leistung. Auch bei den Angeboten von Bildung & Begabung – wie zum Beispiel unseren Wettbewerben und Akademien – zeigt die Erfahrung, wie wichtig ein solches Mindset ist.

"Auf die Haltung kommt es an" war daher das Thema der Fachtagung des Talentförderzentrums im Jahr 2021. Es ist aber auch der Titel des Jahresberichts, der Antworten auf die Fragen liefert, welche Einstellungen Jugendliche und Lehrkräfte zum Lernen und Lehren haben und wie sich (ihre) Einstellungen auf (ihre) Lernergebnisse auswirken. Dazu kommen vier Jugendliche und zwei Lehrkräfte aus unseren Programmen ausführlich zu Wort. Gastbeiträge von zwei Experten beleuchten die Thematik aus interessanten Blickwinkeln jenseits des Schulkontextes. Der zweite Teil mit Zahlen, Daten und Fakten zu unserer Programmarbeit 2020 rundet diesen Bericht ab.

Aus dem Inhalt:

  • Grußwort von Ministerin Britta Ernst, Präsidentin der Kultusministerkonferenz
  • Ziele stets im Blick behalten: Vier Schüler und Schülerinnen aus den Förderprogrammen von Bildung & Begabung im Interview
  • Wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen ...: Lehrer Jan Willert schildert, wie wichtig das
  • Entdecken und Fördern der Begabung ist
  • Es braucht Menschen, die nicht nach Schema F arbeiten: Lehrerin Maren Heinzelmann berichtet, was ihre Einstellung zu Schule und Unterricht in der Corona-Zeit bestärkt oder verändert hat
  • Haltung in der Führung: Gastbeitrag von Dr. Michael Schwalbach
  • Changeability: Gastbeitrag von Dr. Michael Groß
  • Statistik: Projekte und Zahlen 2020