Alt text

Azubi-Team aus NRW gewinnt beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

10.12.2018

Ein Team aus Nordrhein-Westfalen hat beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen gewonnen. In der Kategorie TEAM BERUF gingen außerdem weitere Preise an Teams aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen.

Ausrichter des Wettbewerbs ist Bildung & Begabung, das Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland.

Sieger in der Kategorie TEAM BERUF des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen ist ein Team des Georg-Simon-Ohm-Berufskollegs in Köln. Den zweiten Platz teilen sich Teams der Deutschen Telekom AG aus Hannover, der Susanna-Eger-Schule aus Leipzig, der TURCK Beierfeld GmbH aus Grünhain-Beierfeld und der ZF Friedrichshafen AG aus Friedrichshafen. Die Sieger erhielten Geldpreise. Darüber hinaus gab es Zusatzpreise der Bildungs-Chancen-Lotterie, der Stiftung Hübner und Kennedy sowie des Deutschen Spanischlehrerverbandes.

Über 160 Azubi-Teams aus ganz Deutschland hatten sich Anfang des Jahres für den Wettbewerb angemeldet. Die 15 Besten wurden zum Azubiturnier nach Magdeburg eingeladen, das in der dortigen IHK stattfand. Qualifiziert hatten sie sich mit selbst produzierten Filmen, Hörspielen oder Multimediaproduktionen über ihren Arbeitsalltag. Hierbei stellten die Azubis neben Fremdsprachenkenntnissen ihre Kommunikationsstärke und Kreativität unter Beweis.

In Magdeburg bekamen die Teilnehmer eine neue Aufgabe gestellt: In Gruppen führten sie live und auf der Bühne fremdsprachige Theaterstücke oder Sketche auf, die sie selbst konzipiert und geschrieben hatten. Basis dafür war ein Stichwort, das sie vor Ort erhielten. Die besten Beiträge wurden anschließend von einer Jury bewertet und mit Einzelpreisen prämiert.

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist einer der traditionsreichsten Schülerwettbewerbe in Deutschland. Schon seit 1979 fördert er junge Leute, die Spaß an fremden Sprachen und Kulturen haben.

 

Bildung & Begabung ist das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Mit seinen Wettbewerben und Akademien hilft es Jugendlichen, ihre Stärken zu entdecken – unabhängig davon, auf welche Schule sie gehen oder aus welcher Kultur sie stammen. Zudem bringt Bildung & Begabung Experten auf Fachtagungen zusammen und hält im Internet Informationen für Lehrer, Eltern und Schüler bereit. Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbandes. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident.

Pressekontakt

Matthias Bunk

ist Referent Kommunikation und Wissenstransfer bei Bildung & Begabung.

T 0228 95915-61
T 0228 95915-19

E-Mail senden