CARTA 2020 – Land in Sicht!

Das Magazin zur Bildungsinitiative des Stifterverbandes
Ausgabe 2020

Was soll sich nicht alles ändern: Mehr digitale Lehrmethoden sollen Einzug halten in Schulen und Hochschulen – ein Thema, das wegen der Corona-Pandemie innerhalb weniger Tage von der müden Dauerforderung zur brandheißen Notwendigkeit mutiert ist. Die meisten Texte in diesem Magazin sind vor Corona entstanden; dass die Themen in der Zeit nach Corona besonders dringlich werden, zeichnet sich von Tag zu Tag stärker ab.

Worum geht es also bei diesem großen Thema der Bildung der Zukunft? Kurz gesagt: Lehrende, Schüler und Studierende sollen besser darauf vorbereitet werden, die digitale Welt von morgen mitzugestalten. Quer durch Deutschland vernetzen sich Schulen, Universitäten und Unternehmen. Viele Herausforderungen wie die Digitalisierung können sie nicht alleine stemmen – sondern nur, wenn viele Hände anpacken und viele Köpfe mitdenken.

Diese Welt von morgen ist es, für die wir unsere Bildung umkrempeln müssen. Die Wirtschaft braucht mehr Fachleute für die IT-Berufe und für die Ingenieurswissenschaften. Die Schulen suchen nach motivierten Lehrkräften, die mit modernen didaktischen Methoden Wissen vermitteln. Die Hochschulen sollen mit ihrer Forschung Impulse geben für zukunftsträchtige Innovationen, und noch dazu soll das gesamte Bildungssystem internationaler werden, weil Antworten auf die großen Fragestellungen der Zeit nicht mit nationalen Alleingängen zu finden sind.

Der Stifterverband will dem deutschen Bildungssystem mit seiner Initiative "Zukunft machen" mehr Richtung und Substanz geben. Dazu hat er vor acht Jahren zentrale Handlungsfelder identifiziert und Bildungsziele für das Jahr 2020 formuliert. Das Magazin CARTA 2020 begleitet diese Initiative – und fragt in dieser letzten Ausgabe: Was hat sich getan?

Diese Publikation ist am 28. Mai 2020 erschienen.

 

Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020
Beispielseiten aus der CARTA 2020

 
Aus dem Inhalt:

  • Zeitreise: Ein Rückblick auf 100 Jahre Stifterverband
  • Peter Purgathofer: Wenn die Informatik zum Betriebssystem der modernen Gesellschaft wird
  • In gemeinsamer Mission: Andreas Barner (Stifterverband) und Katja Becker (DFG)
  • Estland ist Europa-Sieger der PISA-Studie – und zugleich Vorreiter bei der Digitalisierung
  • Ein Blick in die Zukunft – mit Metin Tolan, Professor für Experimentelle Physik und Star-Trek-Fan
  • Vier außergewöhnliche Forscherinnen, die der Stifterverband auf ihrem Weg begleitet hat
  • Kann es sein, dass die letzte bahnbrechende Erfindung aus Deutschland das Auto war?
  • Sind alle Ziele erreicht? Ein Blick auf die Bildungsinitiative "Zukunft machen" des Stifterverbandes
  • Die gesellschaftliche Förderung von Bildung boomt. Warum eigentlich?
  • Wirkung hoch 100: Die Jubiläumsinitiative des Stifterverbandes

 

DENKT AN DIE FORSCHUNG!
Zum 100. Geburtstag des Stifterverbandes liefert ein Büchlein, das dieser CARTA-Ausgabe beilag, neue Zahlen und einige alte Anekdoten.

Aus dem Inhalt:
●  Die wichtigsten Wissenschaftseinrichtungen
●  Exzellenzhochschulen des Stifterverbandes
●  Top-25-Universitäten weltweit
●  Deutschland – Land der Studierenden
●  Forschung und Entwicklung in Deutschland
●  Akteure des deutschen Wissenschaftssystems

PDF-Download

 

Kontakt

Michael Sonnabend

ist Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Interne Kommunikation.

T 0201 8401-181
F 0201 8401-459

E-Mail senden

Simone Höfer

 ist Kommunikationsmanagerin im Stifterverband.

T 0201 8401-114
F 0201 8401-459

E-Mail senden

Bestellung

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Baedekerstraße 1
45128 Essen

T 0201 8401-0
F 0201 8401-459

E-Mail senden