Alt text

Gemeinsam digital: Karlsruher Projekt erhält Hochschulperle des Monats Juli

18.07.2018

Studierende der Bachelorstudiengänge International Management und Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Karlsruhe und die IHK Karlsruhe unterstützen regionale Unternehmen bei ihren Digitalisierungsstrategien. Dafür erhält das Projekt "Get Digital" die Hochschulperle des Monats Juli des Stifterverbandes.

Ist mein Unternehmen für die Digitalisierung gewappnet? Wie kann ich mein bisheriges Geschäftsmodell mit den neuen Marketing-, Kommunikations- und Vertriebskanälen kombinieren? Digital gut aufgestellt zu sein, ist für ein Unternehmen äußerst wichtig. Die meisten der Kunden informieren sich online über Produkte, Eigenschaften und Preise – da ist es hilfreich, sich entsprechend beraten zu lassen. Und genau für solche Zwecke haben das G-Lab der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft und die IHK Karlsruhe das Projekt "Get Digital" ins Leben gerufen.

Bei dem Projekt werden regionale Unternehmen ausgewählt, die dann jeweils von einem Studierenden bei der Entwicklung ihrer Digitalisierungsstrategie unterstützt werden. Der Fokus liegt besonders auf dem Thema Marketing und dem Ausbau der digitalen Präsenz. Aber nicht nur die Unternehmen profitieren: Auch für die Studierenden bietet sich die Möglichkeit, on-the-job praktische Erfahrungen zu sammeln. Der Stifterverband verleiht dem Projekt "Get Digital" die Hochschulperle des Monats Juli 2018.

"Dieses Projekt ist ein schönes Beispiel für die Einbindung der Arbeitswelt ins Studium. Hier werden Studierende auf einzigartige Art und Weise zu Experten der Digitalisierung in ihrem regionalen Umfeld", betont die Jury des Stifterverbandes.

Das Projekt "Get Digital" des G-Labs der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft und der IHK Karlsruhe gibt es seit Anfang des Jahres 2018. Bis jetzt konnten die Studierenden 16 Unternehmen in der Region beim Ausbau ihrer digitalen Präsenz unterstützen. Im Oktober geht das Projekt in die nächste Runde.

 

Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden. Weil sie klein sind, werden sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie glänzen, können und sollten sie aber auch andere Hochschulen schmücken. Jeden Monat stellt der Stifterverband eine Hochschulperle vor. Aus den Monatsperlen wird einmal im Jahr per Abstimmung die "Hochschulperle des Jahres" gekürt.

Pressekontakt

Nadine Bühring

ist Kommunikationsmanagerin im
Stifterverband.

T 0201 8401-159
F 0201 8401-459

E-Mail senden

Ansprechpartner beim Projekt "Get Digital":

Carsten H. Hahn 
T 0721 925-1964
E-Mail senden