Alt text

Ars legendi-Fakultätenpreis Sportwissenschaft 2017

16.06.2017 - Hannover

Preisverleihung

 
 
Der Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in der Sportwissenschaft wird im Jahre 2017 erstmals vom Stifterverband und dem Fakultätentag Sportwissenschaft in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft vergeben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Der Preis soll die Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des Nachwuchses in der Sportwissenschaft sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren. Gleichzeitig soll die Qualität der Lehre als zentrales Gütekriterium für Hochschulen und als strategisches Ziel des Qualitätsmanagements der Hochschulen stärker verankert werden.

In diesem Jahr geht der Preis an Prof. Dr. Nils Neuber von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er hat die Jury des Preises durch seine vielfältigen Projekte beeindruckt. So war er maßgeblich an der Entwicklung, Implementierung und Weiterentwicklung neuer Curricula sowie dem Einsatz von neuen Lehr- und Prüfungsformaten beteiligt. Darüber hinaus hat er sich große Verdienste bei der Umsetzung eines Kompetenzmodells für die (Sport-) Lehrerbildung erworben.

16. Juni 2017, 19:00 bis 20:00 Uhr
Neues Rathaus
Foyer, Trammplatz 2, 30159 Hannover

Interessierte sind herzlich eingeladen.
Bitte melden Sie sich bis zum 2. Juni 2017 an:

E-Mail senden

 
19:00 Uhr
Musik
 

19:10 Uhr
Begrüßung
Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover
 

19:20 Uhr
Einführung
Prof. Dr. Detlef Kuhlmann, Vorsitzender des Fakultätentages Sportwissenschaft
 

19:30 Uhr
Vortrag: Idee und Ziel des Ars legendi-Preises und der Ars legendi-Fakultätenpreise
Prof. Dr. Nikolaus Risch, Mitglied des Vorstands der Heinz Nixdorf Stiftung
 

19:40 Uhr
Laudatio auf den Preisträger
Helene Hense, Hochschule Fulda, Studentisches Jurymitglied
 

19:50 Uhr
Preisverleihung
Prof. Dr. Nils Neuber, Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Prof. Dr. Detlef Kuhlmann
Prof. Dr. Nikolaus Risch

Musikalischer Ausklang
 

20:00 Uhr
Empfang

 

Die Initiatoren danken der Heinz Nixdorf Stiftung für die freundliche Unterstützung des Ars legendi-Fakultätenpreises Sportwissenschaft 2017.

Hinweise zur Anreise

Stadtplan auf Openstreetmap

Die Deutsche Bahn bietet den Teilnehmern der Veranstaltungen des Stifterverbandes Sonderkonditionen für die Anreise mit der Bahn an.
Alle Details zu Preisen und Buchung