Wettbewerb Bildungsorte

Im Rahmen des Tags der Bildung sucht der Stifterverband inspirierende "Bildungsorte", die in besonderer Weise Lust auf Bildung machen und zur Nachahmung motivieren – weil sie wirkungsvoll für und vor allem auch mit Kindern und Jugendlichen dazu beitragen, bestmögliche Bildung zu realisieren.

Jeden Monat prämiert der Stifterverband einen Bildungsort des Monats. Der Preis ist mit jeweils 2.500 Euro dotiert. Am Ende des Jahres wird unter allen Preisträgern eines Jahrgangs der Bildungsort des Jahres gekürt. Im Jahr 2021 sind Bildungsorte zu dem Schwerpunkthema "Bildung in Zeiten digitaler Transformation" ausgezeichnet worden. Bewerbungen sind jetzt nicht mehr möglich. Die nächste Bewerbungsrunde zu einem neuen Oberthema startet Anfang 2022.

Wahl zum Bildungsort des Jahres 2021

Acht Projekte, die der Stifterverband als wegweisend für Bildung in Zeiten digitaler Transformation ausgezeichnet hat, stehen nun zur Wahl um den Bildungsort des Jahres 2021. Der Erstplatzierte in dem Publikumsvoting erhält 7.500 Euro Preisgeld. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten außerdem ein Preisgeld in Höhe von 5.000 bzw. 2.500 Euro.

Jede und jeder kann mitmachen und hat jeweils eine Stimme. Das Endresultat wird auf dem Tag der Bildung am 8. Dezember 2021 öffentlich bekannt gegeben.

 

Die zur Wahl stehenden Projekte

Die acht Initiativen, die von April bis November 2021
als Bildungsorte des Monats ausgezeichnet wurden:

CLICK!

Ein Leben ohne Hass und Gewalt ist auch eine Bildungsaufgabe: Das vom Drudel 11 e.V. getragene Projekt begleitet straffällig gewordene junge Menschen dabei, an ihrer eigenen Einstellung zu arbeiten. Es nutzt digitale Räume zur Persönlichkeitsbildung und erreicht Jugendliche in einer schwierigen Lebenssituation.

digi_space

Die digitalen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen individuell in einer regionalen, schul- und schulformübergreifenden sowie kostenfreien Einrichtung fördern: Das ist das Ziel von "digi_space", einem Angebot des Kreises Bergstraße in Hessen für Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren.

Foto: Hacker School gGmbH

Hacker School

Kreativität, Kommunikation, Kollaboration und kritisches Denken – das sind Zukunftskompetenzen, die die Hacker School Heranwachsenden in Programmierkursen vermittelt. Konkret geschieht dies durch zweitägige Kurse für bis zu zehn Jugendliche im Alter zwischen elf und 18 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Haste Töne

Bei dem Projekt der Rudolf-Ballin-Stiftung werden Podcasts, Hörspiele und Trickfilme sowie Videoprojekte in fünftägigen Workshops produziert – aber nicht von Erwachsenen, sondern von Mädchen und Jungen, die die zweite bis vierte Klasse besuchen. Die Kinder lernen, selbstbestimmt und verantwortungsvoll mit Medien umzugehen.

Make Your School

Im bundesweiten Netzwerk von "Make Your School" der gemeinnützigen Organisation "Wissenschaft im Dialog" kommen Schülerinnen und Schüler digitalen Technologien näher und entwickeln technikgestützte Verbesserungen für ihren Schulalltag. Kernelement von "Make Your School" sind die sogenannten "Hackdays". 

Mobile Medienakademie

Der Verein Jugendpresse Deutschland e.V. unterstützt Jugendliche dabei, selbstbestimmt mit Medien umzugehen und Schülerzeitungen, Radiosendungen und Blogs eigenständig zu produzieren. Das ehrenamtliche Team rekrutiert sich aus jungen Leuten, die selbst bereits Medienpraxis gesammelt haben.

Foto: An-Nusrat e.V.

PoBi_Digital

Der islamische Wohlfahrtsverband An-Nusrat will mit seinem Projekt Jugendlichen aus Migrationsfamilien demokratische Werte in YouTube-Videos vor Augen führen. Die ersten beiden Clips, beschäftigen sich mit den Fragen "Was ist die Demokratie?" und "Was bedeutet Volkssouveränität?".

Foto: proTechnicale

proTechnicale

Abiturientinnen können elf Monate lang ihr Talent für Naturwissenschaften und Technik ausprobieren – und entdecken, was ihnen Spaß macht, bevor sie sich für ein Studium entscheiden. Neben theoretischen Grundlagen geht es auch um Persönlichkeitsbildung, etwa in Sachen Rhetorik und Selbstmanagement.

Video: Zu Besuch bei den ausgezeichneten Projekten

Bildungsort des Monats Oktober 2021: CLICK!

Video abspielen

Bildungsort des Monats April 2021: digi_space

Video abspielen

Bildungsort des Monats November 2021: Hacker School

Video abspielen

Bildungsort des Monats Juni 2021: Haste Töne

Video abspielen

Bildungsort des Monats Mai 2021: Make Your School

Video abspielen

Bildungsort des Monats August 2021: Mobile Medienakademie

Video abspielen

Bildungsort des Monats September 2021: PoBi_Digital

Video abspielen

Bildungsort des Monats Juli 2021: proTechnicale

Video abspielen

Bewerbung

Die Bewerbungsrunde 2021 ist zu Ende gegangen.
Bewerbungen sind zurzeit nicht möglich.

Detaillierte Ausschreibung

Kontakt